Hans Kollhoff im Interview mit Alexander Marguier – „Die Stadtplanung, das war das Elend“ – Cicero Politik

Shownotes

Was tun gegen Wohnungsnot und steigende Mieten? Der Staat jedenfalls will die Probleme mit großangelegten Bauprogrammen in den Griff kriegen. Für den Architekten Hans Kollhoff ist das ein Irrweg. Denn damit würde nur wieder trostlose Quartiere geschaffen, die den menschlichen Bedürfnissen widerstreben. Das angesagte „ökologischen Bauen“ sei noch dazu eine einzige Mogelpackung: Da würden Wegwerf-Gebäude für eine heimatlose Gesellschaft konzipiert.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.