Ralf Schuler im Interview mit Alexander Marguier – „Olaf Scholz versucht Merkel zu kopieren“ – Cicero Politik

Shownotes

Ist Populismus eine Gefahr? Oder kommt eine lebhafte Demokratie gar nicht ohne ihn aus? Und wo verlaufen die Grenzen zwischen demagogischer Scharfmacherei und gesunder Volksnähe? Über diese Gratwanderung spricht Ralf Schuler, Buchautor und Leiter des Bild-Parlamentsbüros, ebenso wie über Konformitätsdruck in der Politik – und was sein Blick auf das Ganze mit seiner eigenen DDR-Biografie zu tun hat.

Kommentare (1)

Wolfgang Z. Keller

Danke für diese absolut interessante Hördreiviertelstunde - bin begeistert und habe einiges dabei gelernt bzw. verstanden, gerade was A.M. anbelangt: diese im wahrsten Wortsinn "ziemlich nichts-sagende Frau" und die große Zustimmung "der Deutschen" für sie wird mir dennoch ein Rätsel bleiben. Oder ich nehm´s als schicksalhaft gegeben, bin dann aber wirklich not amused!

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.